Sandro Weich

SANDRO WEICH (Veranstaltungsreihe Neues @ KulturLichter) am Mittwoch den 28. Februar 2018 im Apex

Sandro Weich

He Told Me To
Singer-Songwriter / Pop / Indie Pop

‚He Told Me To‘ ist eingängiger Indie-Pop. Musik, bei der man den Refrain nicht suchen muss, die sich aber dennoch erlaubt, Muster zu durchbrechen und neue Wege zu gehen.

Ein Soloprojekt – aus der Not geboren. Als er sich nach krankheitsbedingter Absage seiner Bandkollegin alleine auf einer Bühne wiederfindet, wird aus dem Gitarristen Sandro Weich – ohne jemals Irgendwas-mit-Medien studiert zu haben – ein Singer-Songwriter. Es ist ein schmuddeliger Tag im Januar, und ein Abend, an dem ein Groschen fällt. Der Coburger Musiker tauscht die Band gegen eine Loop-Station und beginnt seine eigene musikalische Reise in gepflegter Do-It-Yourself-Manier… und ihm dämmert schnell, was DIY bedeutet: Aufstehen, rausgehen und machen! Also steht er auf, geht raus und macht.

Straßenmusik, Wohnzimmer- und Clubkonzerte, kleine Festivals, gute und miese Jobs – mit Spielfreude und Flexibilität loopt, spielt und singt er sich durch. Pläuschchen mit dem Publikum und Spontanscherze unterschiedlichster Qualität sind feste Bestandteile eines ‚He Told Me To‘ – Konzerts. Während ein melancholischer Unterton bleibt, treibt das Set durch HipHop-inspirierte Beats, beflügelnde Mitsingnummern und schmachtende Balladen. Und entgegen all der Abgrenzungsversuche zum Mainstream-Pop: der Booty darf trotzdem shaken.

Das neue Album ‚Hurricane Roleplay‘ (VÖ 24.03.2017) erzählt in 12 Songs die Geschichte eines jungen Mannes, der sich verliert, um sich wiederzufinden. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger ‚While Elephants Sleep‘ (2015) ist das Arrangement Band-artiger geworden und schielt passagenweise in Richtung Rockmusik. Akustische Instrumente dominieren den Sound des Albums, Synthesizer kommen nur punktuell zum Einsatz.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>