Martina Eisenreich & Andreas Hinterseer

Martina Eisenreich Quartett

am Samstag den 08.11.2014 um 20.00 im Alten Rathaus. In Kooperation mit dem Göttinger Jazzfestival.

Martina Eisenreich Quartett

am Samstag den 08.11.2014 um 20.00 im Alten Rathaus

Die Band rund um die namensgebende Komponistin und Geigerin ist in ihrem Stilmix immer wieder überraschend. Martina Eisenreich entlockt der Violine Klangwelten, so berührend wie ungewöhnlich, „kreiert auf ihrem Instrument das, was Hendrix aus der Gitarre holte“. Martina Eisenreich ist erfolgreiche Komponistin, ist seit jungen Jahren auch als Dozentin für Filmmusik und Sounddesign an der Hochschule für Fernsehen und Film München tätig. Im neuen Album kreuzen sich die Wege einer eigenwilligen, cineastischen Tonpoesie mit ihrer magischen Ausstrahlung als Geigerin in erfrischenden Grenzüberschreitungen: sinnesfreudige Musik, die voller Überraschungen steckt… subtil und plakativ und jederzeit spannend. Getragen von der charismatischen Ensemblekunst des Quartetts, die dieses wundersame Projekt mit mitreißender Lebendigkeit und Sympathie, Dynamik und Spannung füllt, und sich in den letzten Jahren auf Tour durch ganz Europa immer wieder neu inszeniert hat, präsentiert sie zum Jazzfestival ein eigens zusammengestelltes Programm mit vielen neuen Anreizen.

MARTINA EISENREICH  – VIOLINE  

WOLFGANG LOHMEIER  – SCHLAGWERK & PERKUSSION  

CHRISTOPH MÜLLER  – GITARRE   

STEPHAN GLAUBITZ  – KONTRABASS  

 www.martina-eisenreich-quartett.de

Vorverkauf: 14,00 € + Gebühr / ermäßigt 12,oo € + Gebühr; Abendkasse 17,00 € / ermäßigt 15,oo €

Kulturticket Logo 3 transparent gefoerdertvlvs_4c_transparent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.