Stummfilm mit Livemusik von Björn Jentsch – Safety Last

Film mit Livemusik von Björn Jentsch am Freitag den 28.04.2017 um 19.30 Uhr im Apex. Vorverkauf: Apex, ReserviX, öffentliche Verkaufsstellen.

björnklavier

„Safety Last!“ hat Harold Lloyd unsterblich gemacht. Hollywoods erfolgreichster Komiker der 20er Jahre schuf mit dieser atemberaubenden „thrill-comedy“ ein Meisterwerk, dessen Schlußsequenz sich in das Gedächtnis jedes Zuschauers eingräbt: Das Bild von Harold, der an einem Uhrzeiger hängt, während unter ihm eine Straßenschlucht gähnt, ist eine Ikone der Filmkunst.  Neben Chaplin und Keaton ist Harold Lloyd der „Third Genius“ des amerikanischen Stummfilms.

Harold Lloyd spielt Harold, den Jungen vom Lande, der in der großen Stadt sein Glück machen will. Zurück bleibt das Mädchen Mildred, das er durch Macht und Reichtum zu beeindrucken versucht. Obwohl das Leben als kleiner Verkäufer in einem Warenhaus mühsam ist und das Fortkommen langsam, präsentiert sich der Junge in den Briefen nach Hause als Senkrechtstarter. Doch das Lügengebäude gerät ins Wanken, als Mildred zu Besuch in die Stadt kommt. Aus Angst vor Entlarvung wächst Harold über sich hinaus.

„..Jentschs Phantasie ist unerschöpflich, hier und da setzt er die Flöte ein, pfeift sich eins, verstärkt mit den Füßen den Rhythmus. Seine Musik verschmilzt mit dem Film stilistisch zu einer vollkommenen Einheit.“ (Göttinger Tageblatt  Michael Schäfer 08-2010)

Hörprobe: https://www.dropbox.com/s/e55z25y0hn0qoec/BjoernJentsch1.mp3

Regie: Buster Keaton, Clyde Bruckman. USA 126. Mit Buster Keaton, Mrion Mack, Charles Smith und anderen.
VVK: 11,- € / erm. 9,- € (Studenten, Schüler, Sozialcard, Behinderte) Kinder 7,- € (zzgl. Gebühr) * Abendkasse: 14,- € * ermäßigt 12,- € * Kinder 8,- € *

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.