Wolfgang Hätscher – Rosenbauer

Vortrag und Seminar mit Wolfgang Hätscher – Rosenbauer: „Die Kunst des Sehens“Augenschule für gesundes und lebendiges Sehen – Heilkraft von Farbe und Licht – Freitag 27. November Vortrag  um 20.00 Uhr , Seminar Samstag 28. November 2015 von 9.00 bis 12.00 und 13.00 bis 17.00 Uhr. Veranstaltungsort: Café ZäM – Zentrum für altere Menschen, Martin-Luther-Str. 16, 37081 Göttingen.

Der Vortrag am Freitag ist Einführung und Teil des Seminars, kann aber auch separat besucht werden.

zurperson_wolfgang-haetscher-rosenbauer

Die Kunst des Sehens

Das Seminar  „Die Kunst des Sehens“ zeigt für jeden gangbare Wege auf, Sehproblemen vorzubeugen, die Sehkraft zu regenerieren und zu stärken, den Sehorganismus von Blockaden zu befreien und die Sehfähigkeit zu erweitern. Dies geschieht mit Hilfe von Methoden der natürlichen Augenstärkung (wie Farb- und Lichttherapie), der ganzheitlichen Sehschulung nach Bates u.a., sowie Methoden der achtsamen Selbstwahrnehmung. Ziel ist, die Abhängigkeit von Sehhilfen zu mindern bzw. zu vermeiden, die Lebendigkeit des Sehens zu steigern, Sehen „innen“ und  „außen“ zu erleben und an Klarheit für und durch die Augen zu gewinnen. Das Seminar ist für Normalsichtige und Fehlsichtige geeignet.

 Seminarleitung:

 Wolfgang Hätscher-Rosenbauer, geb. 1951, ist Diplompädagoge, Sehlehrer, Farb- und Gestalttherapeut. Er leitet das Institut für Sehtraining in Bad Vilbel und lehrt die „Kunst des Sehens“ seit 1981. Kursleiterausbildung seit 1986. Seine Bücher sind in mehrere Sprachen übersetzt. Mitarbeit im Forschungsprojekt „Arbeit und Sehen“ des BMFT, Kooperationspartner der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin BAuA. Langjähriger freier Mitarbeiter der Akademie Gesundes Leben (Reformhaus-Fachakademie) in Oberursel.

Wolfgang Hätscher-Rosenbauer wurde 1998 mit dem Continentale-Förderpreis für Naturheilkunde ausgezeichnet.

Kosten Vortrag: Vorverkauf 12,00 € zzgl. Gebühr / Abendkasse 15,- €

Kosten Seminar 90,00 €. Anmeldung: sandra@kulturlichter.ner. Tel: (0551) 6  88 50

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.